BENTELER Automotive weiht Elektroladesäule am Standort Talle in Paderborn ein

Paderborn/Salzburg, 02. Februar 2017 - BENTELER Automotive hat seine erste Elektroladesäule zum Betanken von Elektrofahrzeugen auf dem Gelände des Standortes an der Talle in Paderborn eingeweiht. Die Säule steht Angestellten, Kunden und Besuchern des Unternehmens zur Verfügung. Es können mit 7 kW/h alle Hybrid- oder reinen Elektrofahrzeuge aufgeladen werden.

Die Ladesäule trägt dazu bei, den Trend der Elektromobilität konsequent voran zu treiben. Seit langem entwickelt BENTELER Automotive Produkte im Bereich der Elektromobilität. Das Unternehmen kann als eines der ersten Zulieferunternehmen drei laufende internationale Serienprojekte mit Batteriewannen für batteriebetriebene Elektrofahrzeuge vorweisen. Darüber hinaus erarbeitet die Forschung und Entwicklung der BENTELER Automotive beispielsweise Produkte des Thermo-Managements mit dem Ziel, den Wärmehaushalt in Kraftfahrzeugen zu optimieren, beispielsweise durch die Kühlung der Leistungselektronik speziell in Elektroautos.

„Die Elektromobilität sehen wir als Chance, weil unser Angebot rund um Fahrwerk, Leichtbau und Materialkompetenz auch weiter benötigt wird“, erklärt Ralf Göttel, Vorsitzender der Geschäftsführung der BENTELER Automotive, dass die Produkte des Paderborner Unternehmens auch für die Mobilität der Zukunft bedeutsam sein werden.