Nachhaltigkeitsberichterstattung

Die BENTELER Gruppe steht für herausragende Material-, Fertigungs- und Technologiekompetenz in den Bereichen Automotive, Steel/Tube und Distribution. Uns liegt bereits seit 140 Jahren viel daran, wirtschaftlichen Erfolg gemeinsam mit sozialem Engagement, Mitarbeiterorientierung, gesellschaftlicher Verantwortung und ökologischem Bewusstsein zu erreichen. Mit innovativen Produkten und Prozessen entwickeln wir unser Unternehmen kontinuierlich weiter. So schaffen wir einen Mehrwert für unsere Kunden – im Einklang mit Mensch und Umwelt.

Wie wir das tun, kommunizieren wir in unseren Nachhaltigkeitspublikationen:


Einen kleinen Vorgeschmack geben wir natürlich gerne auch hier:

Der Energieverbrauch der Division Automotive sinkt seit Jahren, genau wie die CO2-Emissionen. Denn als international tätiges Unternehmen sieht sich die BENTELER Gruppe in der Verantwortung, Prozesse nachhaltig zu gestalten und so die Umwelt zu schützen. Ressourcenschonung ist neben der Einhaltung höchster Qualitäts- und Sicherheitsstandards gleichrangiges Unternehmensziel.

Schon zum zweiten Mal hat BENTELER die Förderung der seit nunmehr zehn Jahren laufenden Stiftungsprofessur „Leichtbau im Automobil“ an der Universität Paderborn verlängert. Schüler können im Rahmen der Initiative SchuBS bereits während ihrer Schulzeit Berufsluft bei BENTELER schnuppern. Und seit 15 Jahren ermöglicht BENTELER es Studierenden in Paderborn, mit dem Kombi-Studium Beruf und Studium zu vereinen.

Gemeinsam mit dem Weltmarktführer RIOGLASS hat BENTELER Distribution ein Solarfeld in Marokko möglich gemacht, das durch die Kraft der Sonne 200 Megawatt Energie pro Jahr produziert.

Für Weiterbildung und Führungskräfteentwicklung nahmen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von BENTELER Automotive im Jahr 2016 an Trainings mit einem Gesamtumfang von 545.498 Stunden teil. Das bedeutet, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Division im Schnitt 23 Stunden pro Jahr in Weiterbildung verbrachte.