Jubiläumsfeier und Familienfest: Elektrostahlwerk in Lingen feiert 50-jähriges Bestehen

Lingen (Ems), 10. Juni 2024. Das BENTELER-Elektrostahlwerk in Lingen feierte mit einer Jubiläumsveranstaltung sowie einem Familienfest am Wochenende sein 50-jähriges Bestehen. Insgesamt nahmen rund 900 Gäste an den Feierlichkeiten auf dem Werksgelände teil. Während bei der Jubiläumsfeier Mitarbeitende, Nachbarn sowie Gäste aus Politik und Wirtschaft gemeinsam auf Historie und Zukunft des Standorts blickten, stand beim Familienfest der Spaß für die Familien der aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden im Vordergrund.

Tobias Braun, CFO der BENTELER Gruppe sowie der Division BENTELER Steel/Tube: „Das Elektrostahlwerk in Lingen steht seit 50 Jahren für Kreislaufwirtschaft – aus Schrott wird hier immer wieder neuer hochwertiger Stahl. Möglich wird dies nur durch den Einsatz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die stetig neue Innovationen vorantreiben. Der Standort Lingen steht damit sinnbildlich für den Pioniergeist bei BENTELER.“

Elektrostahlwerk unterstützt Nachhaltigkeitsziele

Durch den Einsatz eines Elektrolichtbogenofens und das Recyceln von Schrott entsteht im Lingener Werk bei der Stahlherstellung derzeit rund 75 Prozent weniger CO2 als bei der Stahlherstellung über die klassische Hochofenroute. Mit dem Einsatz von erneuerbaren Energien kann der Emissionswert weiter gesenkt werden. „Das zeigt, welchen besonderen Stellenwert das Werk für BENTELER hat – einerseits mit Blick auf unsere eigenen Nachhaltigkeitsziele, andererseits aber auch mit Blick auf die Ziele unserer Kunden, die vermehrt nachhaltig produzierte Produkte anfragen“, erklärt Thomas Michels, COO bei BENTELER Steel/Tube.

Große Bedeutung für die Region und vielversprechende Standort-Vorteile

Doch nicht nur für BENTELER und die Kunden des Unternehmens hat der Standort eine große Bedeutung, auch für die Region Emsland sowie die Stadt Lingen. Klaus Prekel, stellvertretender Landrat des Kreises Emsland, betonte in seiner Rede bei der Jubiläumsfeier: „Allein durch seine Firmen-DNA, gekennzeichnet durch innovative Ideen und Macher-Qualitäten, passt das Unternehmen BENTELER gut ins Emsland. BENTELER gehört zu den Unternehmen, die an ihre Ideen glauben, die bereit sind, Dinge in die Hand zu nehmen, statt auf andere zu warten. Es trägt damit zur Wirtschaftsstärke und Dynamik der Region bei.”

Dieter Krone, Oberbürgermeister der Stadt Lingen, ergänzte anschließend: „BENTELER ist ein fester und verlässlicher Bestandteil unseres Wirtschaftsstandorts und ein wichtiger Baustein, die Energiewende in Lingen voranzutreiben. Neben führenden Projekten in der nationalen Wasserstoffstrategie werden durch Pioniere wie BENTELER auch weitere Ziele der Umwelt- und Nachhaltigkeitsstrategie umgesetzt.“ 

Auch in Zukunft möchte BENTELER die Potenziale am Standort nutzen, wie Werksleiter Andreas Stadtherr erläutert: „Lingen entwickelt sich derzeit zu einem der wichtigsten Wasserstoff-Standorte in Deutschland. Das ist ein erheblicher Vorteil: Durch den Einsatz von grünem Wasserstoff können wir die CO2-Emissionen unserer Produkte künftig weiter senken und unsere Kunden so langfristig auf dem Weg in Richtung Klimaneutralität begleiten.“

YouTube ist deaktiviert

Für die Verwendung von YouTube Videos benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.