Globaler Hochlauf nach Corona: We make it happen!

Die Corona-Pandemie verursachte auch bei BENTELER vorübergehende Produktions-Stopps. Nun arbeiten wir intensiv am weltweiten Wiederanlauf unserer Werke – eine komplexe Aufgabe, für die wir alle gemeinsam unsere Kräfte bündeln. Gewinnen Sie hier einen Einblick, wie wir für einen reibungslosen Produktionshochlauf sorgen.

Mehr erfahren: Stories und Interviews

Wir sind ein Metall-Prozess-Spezialist

Als ein weltweit führender Partner der Automobilindustrie bieten wir unseren Kunden erstklassige Ingenieurskompetenz, innovative Werkstoff- und Prozess-Technologien sowie Expertise im Bereich Metallumformung und -verarbeitung. Zu unseren technologischen Kernkompetenzen gehören Rohrherstellung, Umformen, Fügen, Extrusion und Montage von Materialien wie etwa Stahl und Aluminium sowie Logistik.

Beispiele unserer Produktionsprozesse

 

Blick in die USA: Wie Corona den Teamgeist beflügeln kann

Kalamazoo, 28. Mai 2020. Guido Paffhausen leitet das BENTELER Automotive-Werk in Kalamazoo, Michigan. Im Interview spricht er über den Umgang der USA mit der Corona-Pandemie, Einbahn-Systeme im Werk und über die Auswirkungen der Pandemie auf die Automobilindustrie.

Weitere Informationen

„Die E-Mobilität ist gut unterwegs“

Paderborn, 26. Mai 2020. Interview mit Marco Kollmeier, Vice President der Business Unit Electro-Mobility bei BENTELER Automotive: Er spricht über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Elektromobilität, strategische Partnerschaften und wofür seine Abteilung die Zeit im Home Office genutzt hat.

Weitere Informationen

Weitere Bereiche

BENTELER Weltweit

Karte mit BENTELER-Standorten