Transformation & Zukunft

Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung. Nur wer sie als Chance begreift, kann langfristig erfolgreich sein. Bei BENTELER gehen wir noch einen Schritt weiter. Wir nutzen unsere eigene Transformation, um – gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern – auch die Mobilität der Zukunft zu gestalten: leichter, sicherer und nachhaltiger.

2018: BENTELER startet Transformation, um langfristig profitables Wachstum zu erreichen.

[Translate to de:] 2018_Empoyee-working-BAT

BENTELER konzentriert sich auf seine Kernkompetenz als Metall-Prozess-Spezialist mit Fokus auf den Automotive-Bereich. Ein umfassendes Programm zur Steigerung der Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit wird initiiert. Zugleich wird das strategische Partnernetzwerk ausgebaut und in Zukunftsfelder wie Leichtbau und E-Mobilität sowie Wachstumsmärkte investiert.

2019: Transformationsprogramm wird global umgesetzt.

[Translate to de:] 2019_employee_BST

BENTELER Distribution, die Stahlhandelssparte der BENTELER Gruppe, wird veräußert. Die Division Steel/Tube implementiert das Programm „Zukunftssicherung“, in dessen Rahmen sowohl das Produktportfolio, die Vertriebsstruktur als auch die Produktionskapazitäten optimiert werden.

2020: Operative Transformation wird intensiviert.

Erhöhtes Kostenbewusstwein, strategische Neuaufträge, optimiertes Produktportfolio und eine Flexibilisierung der Fixkosten: Trotz Covid-19 konnte BENTELER seine Liquidität stabilisieren und die Refinanzierung bis 2024 sichern.  BENTELER bewies sich als starker Partner der Automobilindustrie – gerade auch in Zeiten der Pandemie, durch zuverlässige Lieferketten und internationale Größe.

2021: Transformation trägt Früchte.

[Translate to de:] 2021_e-mobility

BENTELER erreicht strategische Neuaufträge im Kerngeschäft. Das Produktportfolio wird konsequent weiterentwickelt und an das Kerngeschäft angepasst. Mit dem Verkauf der Werke Tönder, Louvier, Goshen und Kalamazoo werden die Produktionskapazitäten global an die Marktanforderungen angepasst. Strategische Investitionen und Partnerschaften stärken unsere Position in Zukunftsfeldern wie der E-Mobilität.

[Translate to de:]

Was uns antreibt?

Wir wissen wie niemand sonst, wie man Metalle formt und fügt. Diese einmalige Kompetenz ermöglicht uns, die Mobilität von morgen zu gestalten. Sie leichter, sicherer und nachhaltiger machen. Wetlweit. Wir können sie schützen und unseren Kindern einen lebenswerten Planeten hinterlassen. Klingt kitischig? Vielleicht. Ist aber ehrlich gemeint.

 

 

Wie wir das anstellen?

Wir wissen, wovon wir sprechen – schließlich haben wir 140 Jahre Erfahrung  in der Metallverarbeitung und sind seit 85 Jahren im Automobilgeschäft. Mehr noch: Wir kennen die gesamte Wertschöfpungskette.

YouTube ist deaktiviert

Für die Verwendung von YouTube Videos benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.