Weltweiter Wiederanlauf der Produktion in vollem Gange

Salzburg, 11. Mai 2020. Nach den Produktions-Stopps aufgrund der Corona-Pandemie arbeiten wir aktuell intensiv am weltweiten Wiederanlauf unserer Automotive-Werke. Als verlässlicher Partner ist es unser Ziel, die Produktion für unsere Kunden weiterhin sicherzustellen, wo dies möglich ist, ohne die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gefährden.

In China läuft die Fertigung in allen 15 Standorten. In Europa produzieren wir bereits wieder in 90% unserer Werke. Wir planen, den Wiederanlauf der gesamten europäischen Produktion innerhalb der nächsten sechs Wochen erfolgreich abzuschließen. In unserer Division Steel/Tube reagieren wir flexibel auf die sich verändernde Kundennachfrage – bedingt durch die Corona-Pandemie – und passen unsere Kapazitäten an den aktuellen Bedarf an. In Nord- und Südamerika entwickelt sich die Infektionswelle der Pandemie aktuell dynamisch. Um die Sicherheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewährleisten, befinden sich unsere Standorte in diesen Regionen daher in einer frühen Hochlaufphase.

Die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat beim Wiederanlauf unserer weltweiten Produktion oberste Priorität. Ein herzliches Dankeschön an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren Einsatz.